Schön, dass du da bist!

Chaos, Dekoprobleme und kleine

Kinderzimmer

Kennst du das? Im Kinderzimmer sieht es aus als wäre ein Spielzeugladen explodiert und die Kinder spielen sowieso lieber im Wohnzimmer. Und da sieht es genauso aus.

Dauerhaft Ordnung halten? Fehlanzeige.

Du verbringst Stunden bei der Recherche nach Dekoartikeln, weil du das Kinderzimmer neu- oder umgestalten möchtest, aber am Ende sieht es doch nicht so aus wie gedacht.

Oder die ganzen Möbel wollen einfach nicht in das kleine Kinderzimmer mit Dachschräge passen.

 

Ich helfe dir dabei, diese Probleme zu lösen – und zwar langfristig.

Das bin ich

Geht nicht? Doch!

Ich helfe dir, genau das zu verwirklichen. Ein Kinderzimmer zu gestalten, das nicht nur dein Kind lieben wird sondern du ebenso. Das zu euch passt, individuell ist, die Anforderungen der nächsten Jahre berücksichtigt und nicht aussieht wie aus einem Werbeprospekt.

Du sparst viel Zeit für die Suche nach geeigneten Produkten, die du lieber mit deinem Kind, deinem Partner oder einfach mit dir selbst verbringen kannst. Und du sparst Geld, weil du Fehlkäufe vermeidest.

Egal ob du das ganze Zimmer erneuern möchtest oder nur bei den Möbeln oder der Deko Hilfe brauchst – ich biete verschiedene Leistungspakete an, die genau diese verschiedenen Themen abbilden.

 

Melde dich hier zu einem unverbindlichen und natürlich kostenlosen Erstgespräch und wir besprechen deine Vorstellungen, Wünsche und Fragen.

 

Und wenn du dich am Ende doch dagegen entscheidest mit mir zu arbeiten? Kein Problem – dann konnte ich dir vielleicht zumindest mit ein paar Tipps weiterhelfen.

Mein Name ist Cordula, ich bin zweifache Mutter und Einrichtungsjunkie.

Schon immer habe ich mich für Interior-Themen begeistert und meine erste Wohnung regelmäßig umgeräumt – obwohl die nur ein Zimmer hatte. Auch beruflich hat mich das Schöne immer begleitet– zuerst im Marketing und dann als Produkt- und Projektmanagerin für Lifestyle und Beautyprodukte.

In meiner zweiten Elternzeit habe ich mich dann wieder verstärkt dem Thema Raumgestaltung und Inneneinrichtung gewidmet und mich weitergebildet. Und irgendwann war die Idee zu

happy kids interior geboren.

Warum nicht tun was ich liebe und anderen Müttern bei den Herausforderungen der Kinderzimmergestaltung helfen?

Als Mutter weiß ich selbst wie schwierig die Einrichtung eines Kinderzimmers ist. Das Spielzeug nimmt Überhand, die Interessen ändern sich ständig und laufend braucht man neue Möbel, weil die Kinder wachsen.

In dem Zimmer wird getobt, gebastelt, gespielt, geschlafen und gekuschelt – das alles soll ein Kinderzimmer ermöglichen und gleichzeitig noch schön aussehen. Aber nicht wie im Katalog.