Ein Dschungelzimmer gestalten – Wie dir das perfekte Urwald-Feeling gelingt


Ein Kinderzimmer im Dschungel-Look steht bei vielen kleinen Entdeckern ganz oben auf der Wunschliste. Ich zeige dir worauf es ankommt, wenn du für ein Kind ein Dschungelzimmer gestalten möchtest. Und als kleines Extra habe ich für dich ein kostenloses Einrichtungskonzept inklusive Einkaufsliste für ein tolles Dschungelzimmer zusammengestellt.


Hier sind meine vier wichtigsten Tipps für dich:



1. Achte auf unterschiedliche Grüntöne

Der Dschungel ist grün – das ist klar. Doch auch in der Natur ist grün nicht gleich grün. Hier

gibt es eine ganze Bandbreite wunderschöner Grüntöne, die wunderbar miteinander harmonieren und das Dschungelzimmer erst lebendig wirken lassen. Wenn du nur ein einziges Grün verwendest, sieht das Kinderzimmer schnell aus wie aus dem Katalog.

Achte darauf, dass die Grüntöne zueinander passen, aber wähle ruhig verschiedene Nuancen.




2. Kombiniere mit Holz und anderen Naturmaterialien

Neben grünen Blättern gibt es im Dschungel ganz viel Holz – auch das ist klar. Es ist aber

auch einfach eine wunderbare Kombination, die im Kinderzimmer unheimlich gemütlich wirkt und dem Dschungelzimmer gleich eine warme Atmosphäre verleiht. Am einfachsten

geht das natürlich mit Möbeln aus naturbelassenem Holz.

Solltest du jedoch schon Möbel haben, kannst du auch ganz einfach Brauntöne in die Einrichtung einfließen lassen. Zum Beispiel bei der Bettwäsche, beim Teppich, den Gardinen (Leinen ist ein wundschönes Naturmaterial, das wunderbar ins Dschungelzimmer passt) oder der Deko.

Auch Körbe aus Rattan, Seegras oder anderen Pflanzenfasern passen hervorragend, wenn du ein Dschungelzimmer gestalten möchtest. Außerdem ist das Aufräumen mit ihnen kinderleicht.




3. Wähle eine Kontrastfarbe, wenn du magst

Das Auge mag Kontraste. Hier und da ein farblicher Kontrast, der sich etwas von der natürlichen Farbkombi grün-braun abhebt, belebt ein Zimmer ungemein. In meinem kostenlosen Dschungelzimmer-Einrichtungskonzept habe ich zum Beispiel gelb gewählt. Es wäre aber auch ein knalliger Grünton, ein Petrol oder sogar ein kräftiges Orange denkbar.

Hier gilt: Je knalliger der Ton, umso sparsamer solltest du ihn einsetzen.




4. Pflanzen

Echte Pflanzen im Kinderzimmer? Ja, unbedingt! Natürlich achten wir darauf, dass im Kinderzimmer nur ungiftige Sorten einziehen. Für ein Dschungelzimmer eignen sich zum Beispiel Goldfruchtpalme, Bananenpflanze, Pfeilwurze, Schusterpalmen oder Kentia Palme. Ein Flechtkorb als Übertopf passt perfekt.

Nur gießen musst du die Pflanzen wahrscheinlich selbst.






Ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Wie bei jedem Themenzimmer solltest du es nicht übertreiben mit der themenspezifischen Deko. Großformatige Wandtattoos mit Dschungelmotiven, dazu Bettwäsche, Teppich und Gardinen mit Blättern und grün gestrichene Wände sind vielleicht etwas zu viel des Guten. Bleib hier und da lieber neutral bzw. arbeite mit natürlichen Materialien. Dann wird das Zimmer garantiert zum absoluten Lieblingsraum für abenteuerliche Dschungelexpeditionen. Falls du jetzt Lust bekomen hast, ein Dschungelzimmer zu gestalten, lade dir doch mein kostenloses Einrichtungskonzept inklusive Einkaufsliste herunter.


Und was darf in deinem Dschungelzimmer nicht fehlen?