Ein Spielhaus fürs Kinderzimmer – tolle DIY-Ideen

Werbung. Das Buch wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, die Rezension spiegelt aber meine persönliche und unbeeinflusste Meinung wider.


Heute habe ich eine großartige Buchempfehlung für dich: KINDERWELTEN – Spielhäuser zum Selberbauen für Drinnen und Draußen von Claudia Guther*.

Hast du als Kind auch so gerne Buden gebaut? Die Luxusvariante davon ist natürlich ein Spielhaus im Kinderzimmer – ein Paradies für Kinder. Hier kann man mit aller Fantasie spielen, toben, kuscheln und manchmal auch schlafen.


In diesem Buch gibt es jede Menge toller DIY-Ideen wie du ein Spielhaus fürs Kinderzimmer selber bauen kannst – ein Traum für jedes Kind (und auch viele Erwachsene).

Eins muss ich vorweg schicken – das Buch ist nur für dich geeignet, wenn du Spaß daran hast, selbst Hand anzulegen (oder so jemanden kennst). Denn hier wird geschraubt, gesägt, gemalt und genäht. Aber keine Angst – etwas handwerkliches Geschick brauchst du zwar schon, ein Profil musst du aber nicht sein. Alle Anleitungen sind Schritt für Schritt beschrieben. (Wenn du lieber ein schönes Bett kaufen möchtest, schau dir doch mal diesen Beitrag an).


Der Inhalt

Das Buch gliedert sich in zwei Bereiche. Zum einen gibt es viele tolle DIY-Anleitungen für Spielbetten. Grundlage für diese sind entweder Mydal oder Kura von IKEA.

Da kann anschließend im Dschungel geklettert, im Prinzessinnenschloss gekuschelt, auf hoher See Ausschau nach der nächsten Insel gehalten oder im Piratenversteck die Beute gezählt werden. Und noch vieles mehr.

Was die Autorin aus den einfachen Betten macht, ist wirklich großartig und am liebsten würde ich mir selbst auch direkt eins aussuchen (für mich versteht sich).

Im zweiten Teil des Buches gibt es DIY-Anleitungen für schöne Spielhäuser – sowohl für drinnen als auch für draußen. Insbesondere Tipis, Stoffhäuser und tolle Ideen was du aus alten Kartons machen kannst (ich sage nur: Ritterburg im Wohnzimmer).


Zu jedem Projekt gibt es immer eine übersichtliche Materialliste, so hat man alles beisammen was man braucht. Teilweise ist die ganz schön lang – aber hey, die Ergebnisse sind einfach sensationell. Am Anfang des Buches gibt es zudem die obligatorischen Infos zu Materialien & Werkzeugen sowie den verwendeten Techniken.

Was ich an dem Buch – neben den coolen Ideen – richtig schön finde, ist die Liebe zum Detail. Es wird nämlich nicht nur der Bau der Spielhäuser beschrieben sondern auch der dazugehörigen Accessoires. So finden sich DIY-Anleitungen für Dekokissen, Traumfänger, Lichterketten, Schatztruhen und vieles mehr.

Fazit

Die Vorschläge sind absolut vielseitig, so dass für jeden kleinen Abenteurer und jede kleine Kuschelmaus das passende Spielhaus dabei ist - DIY by Mama oder Papa (oder Opa, Tante, Nachbar, ...)

KINDERWELTEN – Spielhäuser zum Selberbauen für Drinnen und Draußen von Claudia Guther kannst du hier bestellen (ISBN-13: 9783772471537)*.

Hast du dein Traum-Spielhaus fürs Kinderzimmer gefunden? Super, dann lass uns doch gemeinsam schauen wo der perfekte Platz dafür und die anderen Möbel ist. Oder wie wir auch den Rest des Zimmers zum Dschungel, Märchenschloss oder Piratenversteck machen können.

Melde ich gerne für ein erstes kostenloses Beratungsgespräch.



Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Werbe-Links (Affiliate-Links). Wenn du über diese einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision vom dem jeweiligen Shop. Für dich bleibt der Preis natürlich gleich - du zahlst nicht mehr.

0 Kommentare